2015

Zusammenfassung der Projekte für 2015

Aktions- und Initiativfonds:

Paintballspiel mit Jugendlichen für Demokratie

(Ahlener Bildungs-Centrum e.V.)

Stärkung des „Wir-Gefühls“ der Jugendlichen; Anerkennung der kulturelle Vielfalt in der Gruppe und des Facettenreichtums des Individuums; Bewusstmachung von Stärken (und Schwächen) und Vorlieben (und Abneigungen); Förderung des Teambewusstseins und des Gemeinschaftsgefühls durch Kommunikation und soziales Miteinander; Nutzung der Attraktivität einer neuen Sportart; Zielgruppe: Jugendliche heterogener Herkunftsmilieus.

Willkommen vom Balkan           

(Innosozial gGmbH)

Information und Begegnung von Menschen aus den Balkanländern und AhlenerInnen; Willkommens-Flyer auf deutsch, albanisch, serbisch und bulgarisch; Organisation von Begegnungen und Festen; Abbau von Vorurteilen; Engagementförderung für Menschen aus Balkanländern; Zielgruppe: junge Erwachsene aus den Balkanländern, die in Ahlen leben.

Aktives Coaching in Diversity      

(Ahlener Industrie- und Wirtschaftsclub e.V.)

Vielfalt und Diversity im Unternehmen bewusst machen; interkulturelles Management im Unternehmensalltag, Erkennen von Chancen durch Diversity Management; Schärfung der Marke „Ahlener Kultur“; Chancengleichheit als demokratisches Konzept wahrnehmen; Zielgruppe: EntscheiderInnen aus der Ahlener Wirtschaft.

Erinnerungskultur – Stolpersteinrundgang Ahlen /  Exkursion zur ehem. Synagoge Drensteinfurt   

(Städtisches Gymnasium Ahlen)        

Kennenlernen des europäischen Kunstprojekts „Stolpersteine“; Informationen über jüdisches Alltagsleben in einer westfälischen Kleinstadt; Ursache und Wirkung der Reichspogromnacht; Repressalien gegen jüdische Bevölkerung in ihrer historischen Dimension; Erkennen von Klischees; Grundzüge des religiösen Lebens im Judentum; Islam und Antisemitismus; Zielgruppen: Jugendliche und pädagogische Fachkräfte.

MIGRANTAS. Eine visuelle Sprache der Migration für Ahlen                  

(Kunstmuseum Ahlen)

Kenntnisse über die Ursachen von Migration sowie die Lebenssituation von MigrantInnen als Voraussetzung für ein respektvolles Zusammenleben in einer von Vielfalt geprägten Gesellschaft erkennen; Verbreitung von Piktogrammen zu den Themen Migration, Transkulturalität und Identität über verschiedene Medien im öffentlichen Raum; Zielgruppe: Frauen, allgemeine Öffentlichkeit

Auf dem Weg zur Weltethosschule

(Fritz-Winter-Gesamtschule)

Einblick in das Weltethos-Thema in Informations- und Diskussionsrunden; Sensibilisierung für Werte und für den respektvollen Umgang miteinander; Orientierung an den „vier unverrückbaren Weisungen“ Gewaltlosigkeit – Gerechtigkeit – Wahrhaftigkeit – Partnerschaft und Gleichberechtigung von Mann und Frau; Zielgruppen: Jugendliche und pädagogische Fachkräfte.

Jugendforum 

Core for Care – Benefizkonzert

(Bürgerzentrum Schuhfabrik e.V.)

Aufmerksamkeit für die Situation von Flüchtlingen und AsylbewerberInnen erzeugen; Entwicklung einer Willkommenskultur; Finanzierung von Medien für die Notunterkunft; Wertschätzung des sozialen Engagements von KünstlerInnen; Zielgruppe: Jugendliche

„Ich bin kein Rassist, aber …“

(Bürgerzentrum Schuhfabrik e.V.)

Durchführung einer Plakataktion zum Themenfeld „Vorurteile“; Präsentation an stark frequentierten Orten; Sensibilisierung für demokratiefeindliche Parolen; Entwicklung einer offensiven Diskussionskultur; Zielgruppe: allgemeine Öffentlichkeit.