2016

Zusammenfassung der Projekte für 2016

Aktions- und Initiativfonds:

Armutsbekämpfung durch digitale Teilhabe

(Verein Alter und Soziales e.V.)

Eltern erlernen den Umgang mit Neuen Medien in der Schule der Kinder; Erleichterung der Arbeitssuche; Verstärkung des positiven Bildes von Schule als Chance und von Bildung als Grundlage jedweder Berufskarrieren; Zielgruppe: Eltern und Erziehungsberechtigte, v.a. aus bildungsfernen Milieus.

„Dein Augenblick – Ahlener Geschichten“

(Die Zweite Seite gGmbH)

Filmprojekt zum Thema Rassismus: Erstellung eines dokumentarischen Interviewfilms; Förderung der Auseinandersetzung mit dem „Fremden“ und dem „Eigenen“ in Ahlen; Erfahrung der Kulturtechnik der kollektiven, inklusiven Filmherstellung; Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene allgemein, v.a. Jugendliche aus bildungsfernen Milieus und Menschen mit Migrationshintergrund.

Demokratieerziehung im zeitgenössischen Kontext von Judentum und Islam

(Gymnasium St. Michael – AK Israel / Palästina)

Stolpersteinführung in der Ahlener Innenstadt – Besuch der ehemaligen Synagoge Drensteinfurt – Gespräch mit der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor; Der Nationalsozialismus als Erfahrungshorizont für die deutsche Nachkriegsdemokratie; Demokratiedefizite als Entwicklungshemmnis moderner Gesellschaften jedweder religiöser Prägung; Empathiefähigkeit als wesentliche Voraussetzung demokratischen Handelns.

Demokratie leben! in Kindertageseinrichtungen

(Arbeiterwohlfahrt UB Hamm – Warendorf)

Workshops zur Konzepterarbeitung Demokratie in der KiTa; Demokratische Werte werden schon im frühen Kindesalter vermittelt und als solche benannt. Die erarbeitete Leitlinie dazu soll auch über den Projektzeitraum hinaus in den KiTas angewandt werden und die Arbeit dort prägen. Da dieses Vorgehen schon im frühen Kinderalter ansetzt, wird das Projekt erst im späteren Alter seine volle Wirkung entfalten.

Integration durch Sport (für Migranten und Flüchtlinge)

(Förderverein für Flüchtlinge Ahlen e.V.)

Angeleitetes Trainingsprogramm für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund in der Disziplinen Fußball, Volleyball, Beachvolleyball; Ziel: Teilnahme am 4. Industrie-Cup in Ahlen; prominent besetzter Beach-Volleyball-Nachmittag als Schnupperangebot; Kontaktaufnahme zu potentiellen Arbeitgebern; Kooperationspartner Metallwerke Renner; Zielgruppe: Jugendliche.

Soziales Kompetenztraining – Fit im Umgang mit Diskriminierung

(Lunch Club)

Diskriminierung in sozialen Netzwerken – Erkennen, Umgang, Prävention; Erhöhung der Sicherheit, Sozialkompetenz, Toleranz und Kreativität bei der Nutzung sozialer Netzwerke; Erhöhung der Beratungskompetenz von Eltern und Mitarbeitenden des Lunch Clubs; Zielgruppen: Jugendliche, Eltern und Erziehungsberechtigte, Mitarbeitende des Lunch Clubs.

Starke Frauen – starke Gesellschaft

(Familienbildungsstätte Ahlen)

Sensibilisierung für alle Formen der Gewalt gegen Frauen; Unterstützung bei der Entwicklung individueller Verteidigungsstrategien; Abbau von Ängsten, Förderung des weiblichen Selbstbewusstseins („Nein heißt Nein“); Multiplikatorenförderung; Zielgruppe: Frauen mit und ohne Migrationshintergrund

Vom Kaiserreich zur Demokratie

(Arbeiterwohlfahrt UB Hamm – Warendorf)

Die Jugendlichen haben durch das Erlaufen der deutschen Geschichte in Berlin einen Einblick in demokratische Entwicklungsprozesse bekommen. Sie lernten Orte kennen, die für die Deutsche Geschichte bedeutend sind, und erhielten so einen besseren Zugang zu Geschichte, Politik und Kultur Deutschlands.

Jugendforum

Mädchenpower – gewusst wie …

(Lunch Club)

Geschlechterdiskriminierung erkennen; Entwicklung von Verhaltensstrategien für Mädchen in peinlichen, unangenehmen und bedrohlichen Situationen; „Nein“ sagen können; Zielgruppe: Mädchen im Alter bis 14 Jahren.

Rock gegen Rechts

(Schülervertretung des Städtischen Gymnasiums)

Organisation und Durchführung eines Rockkonzertes „gegen Rechts“ mit der Schulband des Städtischen Gymnasiums und weiteren Bands aus Ahlen; Zeichen setzen gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung; Zielgruppe: Jugendliche.