Kooperationspartner

Im Kern der Partnerschaft für Demokratie stehen drei Kooperationspartner:

Die Stadt Ahlen stellt das federführende Amt, welches insbesondere die Antragsstellung zum Bundesprogramm und Finanzabwicklung tätigt und aktuell durch Daniela Noack übernommen wird.

Der Anstellungsträger der Fach- und Koordinierungsstelle ist die AWO UB Hamm-Warendorf. Die Stelle ist derzeit durch Lisa Kalendruschat besetzt, die wie der Name es schon sagt, die Koordination der Partnerschaft übernimmt.

Das Jugendforum als ein Projektbaustein wird durch das Bürgerzentrum Schuhfabrik begleitet. Diese Aufgabe wird aktuell durch Theo Heming übernommen.

Demokratieförderung kann nur durch eine Kooperation auf Augenhöhe zwischen Stadt und freien Trägern gelingen. Es gibt Aufgabenbereiche, in der nur die Stadt erfolgreich tätig sein kann, es gibt Aufgabenbereiche, in der nur freie Träger erfolgreich tätig sein können und es gibt viele Aufgabenbereiche, in denen nur gemeinsame Arbeit zum Erfolg führt. So werden in der Partnerschaft selbst demokratische Werte gelebt.

Natürlich darf dabei nicht vergessen werden, dass die Partnerschaft für Demokratie darüber hinaus nur durch eine Vielzahl von Kooperationen mit verschiedenen Organisationen innerhalb und außerhalb von Ahlen lebt.