Begleitausschuss

Begleitausschuss

Zentraler Baustein der Partnerschaft für Demokratie ist der Begleitausschuss, der mehrheitlich mit lokalen bzw. regionalen ehrenamtlichen Handlungsträgern aus der Zivilgesellschaft besetzt ist. Insbesondere im Jahr 2016 konnte der Begleitausschuss weitere Mitglieder hinzugewinnen. Er ist besetzt mit engagierten Menschen aus den Bereichen Schule, Elternarbeit, Polizei, Jugendamt, freie Träger, Bankwesen, Kitas und vielen mehr. Bürger und Bürgerinnen ab 18 Jahren können Mitglieder des Begleitausschusses werden.

Durch die Mitglieder können direkte Impulse aus der Ahlener Stadtgesellschaft eingebracht werden, um die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie besser an den Bedürfnissen der Bürger und Bürgerinnen auszurichten. Er unterstützt und begleitet die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren und analysiert lokale bzw. regionale Unterstützungsmöglichkeiten. Des Weiteren entscheiden die Mitglieder demokratisch, welche Einzelmaßnahmen aus dem Aktions- und Initiativfonds finanziell gefördert werden.

Der Begleitausschuss tagt fünf- bis sechsmal im Jahr.

6

Von links nach rechts: Rudolf Jünemann, Lisa Kalendruschat, Juliane Schneider, Birgiit Burian, Anke Peters, Alois Brinkkötter, Birsen Budumlu, Karim Blanz, Halina Niezgoda, Klaus Schwandt

Demokratie Leben! - Ahlen - "Eine Idee vom Glück"! wwnwj

Wie Sie uns erreichen können:

Wir stehen für Fragen und Antworten zu
folgenden Sprechzeiten zur Verfügung:  

Fach- und Koordinierungsstelle
Lisa Kalendruschat:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:
Mittwoch:





8:30-
8:30-





16:00 Uhr
12:00 Uhr

Federführendes Amt
Olga Holin-Burmann:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:
Mittwoch:




8:30-
8:30-





16:00 Uhr
16:00 Uhr


   

   

Rechtliches