Jugendforum

Jugendforum

Zur Stärkung der Beteiligung junger Menschen an der Partnerschaft für Demokratie wurde 2015 das Jugendforum eingerichtet, um besonders deren Wünsche an die Demokratiearbeit in Ahlen angemessen zu berücksichtigen.

Das Jugendforum wird von Jugendlichen im Alter von 14 bis 27 Jahren selbst organisiert und geleitet. Unterstützt werden die jungen Menschen dabei vom Bürgerzentrum Schuhfabrik. Zwei Jugendliche sind zudem im Begleitausschuss vertreten, liefern eigene Beiträge zur Ausgestaltung der Partnerschaft für Demokratie und bringen die Interessen der Jugendlichen im Ausschuss ein. Den Jugendlichen stehen im Jahr 2018 insgesamt 7.000 € zur Verfügung, sie können frei darüber entscheiden, wofür die Gelder verausgabt werden. Zur Erreichung der Ziele geben die Jugendlichen nicht nur Gelder an unterschiedliche Kooperationsstellen weiter, sondern führen auch eigene Veranstaltungen durch. Beispielsweise haben sie 2015 die Kampagne „Ich bin kein Rassist, aber…“ ins Leben gerufen und diese in der Ahlener Bevölkerung durch Plakate und Postkarten bekannt gemacht. Auch Kurzclips wie „SCHLUCHZ, KREISCH, BÄÄÄH!“ sind gedreht worden, um auf „Schubladendenken“ aufmerksam zu machen. 

 

IMG 7397

(Postkartenaktion "Ich bin kein Rassist, aber...")

Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren, die Lust haben, sich aktiv einzubringen und sich für eine vielfältige und lebendige Kultur einzusetzen, sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Jugendforums zu finden: http://www.jugendforum-ahlen.de,
oder bei Theo Heming und Lisa Kalendruschat.

 

3                                                                                                                                                                                                                                                 

Demokratie Leben! - Ahlen - "Eine Idee vom Glück"! wwnwj

Treten Sie mit uns in Kontakt:

Wir stehen für Fragen und Antworten zur folgenden Zeit zur Verfügung:
          

Lisa Kalendruschat: Montag, Dienstag, Donnerstag  08:00 - 16:00 Uhr

Manfred Kehr: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

08:00 - 16:00 Uhr
   

   

Rechtliches