Jugendforum

Zur Stärkung der Beteiligung von jungen Menschen an der Partnerschaft für Demokratie wurde 2015 das Jugendforum eingerichtet, um die Wünsche junger Menschen in der Demokratiearbeit in Ahlen angemessen zu berücksichtigen. Jugendliche im Alter von 16 bis 26 Jahren, die Interesse haben, sich aktiv einzubringen und sich für eine vielfältige und lebendige Kultur einsetzen möchten, sind herzlich willkommen und können sich bei der Fach- und Koordinierungsstelle melden.

Das Jugendforum wird von den selbst organisiert und geleitet. Unterstützt werden die jungen Menschen dabei vom Bürgerzentrum Schuhfabrik. Zwei Jugendliche sind zudem im Begleitausschuss vertreten, liefern eigene Beiträge zur Ausgestaltung der Partnerschaft für Demokratie und bringen die Interessen der Jugendlichen im Ausschuss ein. Den Jugendlichen stehen im Jahr 2018 insgesamt 7.000 € zur Verfügung und sie können frei darüber entscheiden, für welche Zwecke die Gelder verausgabt werden. Anträge an das Jugendforum können das ganze Jahr über gestellt werden.

Zur Erreichung der Ziele der Partnerschaft für Demokratie geben die Jugendliche nicht nur Gelder an unterschiedliche Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner weiter, sondern sie führen zudem auch eigene Veranstaltungen durch. Beispielsweise haben Sie 2015 die Kampagne „Ich bin kein Rassist, aber…“ ins Leben gerufen und diese in der Ahlener Bevölkerung durch Plakate und Postkarten bekannt gemacht.

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Jugendforums zu finden: http://www.jugendforum-ahlen.de